Kantonsspital Uri
Altdorf

27

Ausloberin

Kanton Uri, Amt für Hochbau des Kantons Uri

Projektdaten

Projektwettbewerb im selektiven Verfahren 2015 - 3. Rang

Architekten

Metron Architektur AG, Brugg

Projektstatus

Wettbewerb

Die Gestaltung des Aussenraumes des erneuerten Kantonsspitals ist konzeptionell in einen nach Aussen gewandten Bereich entlang der Spitalstrasse („Adresse“) und einen nach innen gewandten Parkbereich gegliedert. 

Aus dem Jurybericht:
„Die Verfasser schlagen eine ortsbauliche Lösung vor, welche eine direkte Anknüpfung an die heute bestehende Anlage sucht und den Neubau als kompaktes, einfaches Haus im Park interpretiert. In der nahen Verbindung zu den bestehenden Gebäuden bestechen die Vorteile gut artikulierter Freiräume wie eines gefassten Eingangsbereichs mit Vorfahrt, einer guten Durchwegung und Anbindung zum Dorf und eines grosszügigen, abwechslungsreich gestalteten Parks, in dem auch bestehende Bepflanzungen erhalten bleiben. Adressbildung, Gestaltung und Differenzierung dieser Freiräume sind überzeugend. Die Grosszügigkeit des Parks wird auch durch den Bau eines Parkhauses nicht eingeschränkt.“ 

Die Gestaltung des Aussenraumes des erneuerten Kantonsspitals ist konzeptionell in einen nach Aussen gewandten Bereich entlang der Spitalstrasse („Adresse“) und einen nach innen gewandten Parkbereich gegliedert. 

Aus dem Jurybericht:
„Die Verfasser schlagen eine ortsbauliche Lösung vor, welche eine direkte Anknüpfung an die heute bestehende Anlage sucht und den Neubau als kompaktes, einfaches Haus im Park interpretiert. In der nahen Verbindung zu den bestehenden Gebäuden bestechen die Vorteile gut artikulierter Freiräume wie eines gefassten Eingangsbereichs mit Vorfahrt, einer guten Durchwegung und Anbindung zum Dorf und eines grosszügigen, abwechslungsreich gestalteten Parks, in dem auch bestehende Bepflanzungen erhalten bleiben. Adressbildung, Gestaltung und Differenzierung dieser Freiräume sind überzeugend. Die Grosszügigkeit des Parks wird auch durch den Bau eines Parkhauses nicht eingeschränkt.“